Das Autohaus Offizier wurde 1966 von Bernd Offizier als „Ein-Mann-Betrieb“ gegründet. Heute sind im Autohaus Offizier 10 Mitarbeiter beschäftigt, die durch permanente Weiterbildungen und Schulungen ständig auf dem neuesten Stand sind.
Im Laufe der Jahre wurde das Autohaus Offizier mehrfach von der CITROEN Deutschland GmbH mit dem Service-Prädikat ausgezeichnet, was nicht zuletzt auf das große Leistungsangebot zurückzuführen ist.

So bietet das Autohaus seinen Kunden neben Arbeiten an Mechanik, Karosserie und Lack unter anderem auch einen 24-Stunden-Pannen- und Abschleppdienst an. Insgesamt 3 KFZ-Meister und 2 Service-Techniker zeigen an, dass auf hohem Niveau gearbeitet wird.

Die langjährige Betriebszugehörigkeit der Mitarbeiter ist das Resultat eines harmonischen Betriebsklimas. Der Mitarbeiter Arnim Koch ist bereits seit über 40 Jahren, Toni Sammarco seit über 30 Jahren und Heinrich Weiß seit über 20 Jahren im Offizier-Team tätig. Dadurch, dass im Betrieb ständig Lehrlinge ausgebildet werden, besteht ein ausgewogenes Verhältnis zwischen „Alt und Jung“. Somit ist auch für den eigenen Mechaniker-Nachwuchs gesorgt.

Seit Dezember 2010 findet in den Werkstatthallen des Autohauses Offizier das Kleinkunstfestival „KULTURGARAGE“ statt. In einem neuen Ambiente mit Werkstatt-Flair wird Kleinkunst & Musik in einer besonderen Atmosphäre präsentiert. Genauere Informationen über die Veranstaltung sind unter der Website der Kulturgarage zu finden.